ATSV Oberkotzau

Allgemeiner Turn- und Sportverein 1858 e.V.

Logo KarateKarate

 

 

Karate beim ATSV Oberkotzau

Logo Abteilungs- / Dojoleiter: Dierk Ehspanner
Tel. +49 171 28 60 630
E-Mail: creative-stone@t-online.de

Unser Trainer:
Dierk Ehspanner (4. Dan)
Holger Wühr (3. Kyu)

Wir sind Mitglied im Deutschen Karate-Verband e. V. Logo DKV

Montag Saaletalhalle
Jugendliche / Erwachsene
– unterteilt nach Leistungsklassen
18:00 – 19:30 Uhr
Mittwoch Saaletalhalle
Kinder ab 5 Jahren
18:00 – 19:00 Uhr
Jugendliche / Erwachsene
– unterteilt nach Leistungsklassen
18:00 – 19:45 Uhr
Für Prüfungsvorbereitungen o.ä. werden zusätzlich
gesonderte Trainingseinheiten angeboten.

Herbstlehrgang Oktober 2018 mit Harald Strauß (6.Dan)

Gruppenbild vom LehrgangIm Oktober veranstaltete das Karate-Dojo „Mushin" des ATSV-Oberkotzau ihren trad. Herbslehrgang unter der Leitung von Harald Strauß (6.Dan). Gekommen waren 52 Karateka aus ganz Oberfranken. Nach einer offiziellen Begrüßung durch den 1. Bürgermeister Stefan Breuer und den Dojo-Leiter Dierk Ehspanner folgten vier anspruchsvolle Trainingseinheiten. Gelehrt wurde unter anderem die Karate-Kata "Kanku Dai", was soviel bedeuted wie „Blick in den Himmel''. "Kanku Dai" ist die längste und eine der wichtigsten Kata des Shotokan-Karate. Sie lehrt das richtige Verhältnis zwischen hart und weich, Spannung und Entspannung, langsam und schnell. Abgerundet wurde das Training mit einer „Athletic Training"-Einheit nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen. Zwischen den Trainingseinheiten stellten sich zwölf Karateka erfolgreich ihrer nächsten Gürtelprüfung. Geprüft wurde vom weißen bis zum braunen Gürtel. Die anwesenden Trainer und Betreuer freuten sich über die durchwegs ansprechenden Leistungen der Sportler. Alle Teilnehmer wurden den ganzen Tag über von den Mitgliedern des ATSV- Karate-Dojos mit verschiedenen Leckereien bestens versorgt.
Bild der Prüflinge
Die erfolgreichen Prüflinge des ATSV-Oberkotzau (von links): Lehrgangsleiter Harald Strauß, Trainer Stefan Breuer, Markus Kohler,Birgit Schachtsiek, Matthias Jäckel, Simon Kinzig, Matthias Schnabel, Wolfram Kinzig, und Dojo-Leiter Dierk Ehspanner.

Mit großer Freude nahm das Karate-Dojo "Mushin" des ATSV-Oberkotzau die neuen Trainingsanzüge in Empfang und dankt dem Hauptsponsor "Opus-Personal-Management e.K. - Hof", vertreten durch Inhaberin Frau Ramona Pecher-Schnabel, selbst Mitglied der Abteilung, für die großzügige Spende.
Die Firma "Opus-Personal-Management e.K." ist der kompetente Partner für schnelle und unkomplizierte Arbeitsvermittlung und unterstützt seit geraumer Zeit die Karateabteilung des ATSV-Oberkotzau bei verschiedenen Projekten.

Stefan Breuer hat die Prüfung zum 4. Dan bestanden

Am 30.3.2019 hat Stefan Breuer die Prüfung zum 4. Dan bestanden.
Herzlichen Glückwunsch von der Vorstandschaft!

Neue Kindergruppe der Karateabteilung

Auf Wunsch vieler Eltern bietet das Karate-Dojo „Mushin“ des ATSV Oberkotzau e. V. ab April ein spezielles Training für Kinder ab 5 Jahren in einer eigenen Gruppe an. Geleitet wird diese federführend von der Kinderpflegerin Ulrike Stumpf und der angehenden Heilerziehungspflegerin Gabriele Nürmberger; beide trainieren selbst seit mehreren Jahren in der Abteilung des Vereins.
Kinder werden heutzutage häufig frühzeitig überlastet und unter Druck gesetzt. Mitunter wird bereits im Vorschulalter die erste Fremdsprache gelernt und die Kinder können oft schon Schreiben und Rechnen, bevor sie das erste mal einen Fuß in eine Schule gesetzt haben. Die Konkurrenz fängt schon im Kleinkindalter an; was von vielen Eltern gut gemeint ist, entpuppt sich früher oder später als schlummernder Vulkan mit entsprechenden Auswirkungen. Nicht selten klagen Kinder frühzeitig über Kopf- und Bauchschmerzen oder Übelkeit. In der Schule setzen sie sich mit Noten unter Druck und der Terminkalender nimmt ihnen die Freiheit des Kindseins.
Die Kampfkunst Karate spielerisch erlernen, nicht zuletzt auch als Prävention ist der Gedanke dieses neuen Angebots in Oberkotzau. Karate kann grundsätzlich jedes Kind lernen und das Beste ist, keiner geht als Erster durchs Ziel, alle gewinnen von der geistigen Kraft dieser Kampfkunst. Das Kind gewinnt an mentaler Stärke und Selbstvertrauen und bekommt nebenbei traditionelle Werte vermittelt. Es zählt weder Ellbogenmentalität noch Leistungsdruck, vielmehr lernen die Kinder einen harmonischen Umgang miteinander. Durch das ganzheitliche Training wird u. a. die Rechts-Links Koordination des Kindes frühzeitig gefördert sowie die Kräftigung der Muskulatur und die Stärkung des Blutkreislaufs angeregt.
Das Training findet ab 3. April 2019, jeweils mittwochs von 18 – 19 Uhr, in der Saaletalhalle statt. Eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Fragen stehen Ihnen vorab unsere Trainerinnen unter folgenden Mail-Adressen gerne zur Verfügung: gabriele.nuermberger@gmx.de oder ulrike-stumpf@gmx.de

Dierk Ehspanner hat die Prüfung zum 4. Dan bestanden

Am 1.12.2018 hat Dierk Ehspanner die Prüfung zum 4. Dan bestanden.
Herzlichen Glückwunsch von der Vorstandschaft!

Karate-Lahrgang Oktober 2018 mit Harald Strauß (6. Dan)

Im Oktober veranstaltete die Karateabteilung des ATSV Oberkotzau ihren traditionellen Herbstlehrgang unter der Leitung von Harald Strauß (6. Dan). Gekommen waren 85 Karatekas aus Oberfranken, Unterfranken, der Oberpfalz und Thüringen. Nach einer offiziellen Begrüßung durch 1. Bürgermeister Stefan Breuer und Abteilungsleiter Dierk Ehspanner folgten vier anspruchsvolle Trainingseinheiten. Gelehrt wurde u. a. die Kata Jiin, was im japanischen so viel bedeutet wie "Mitgefühl und Unterstützung". Die Kata wird heute nur noch selten in Wettkämpfen gezeigt und immer seltener gelehrt, weshalb sie auch als vergessene Kata bezeichnet wird.
Zwischen den Trainingseinheiten stellten sich 10 Karatekas erfolgreich ihrer nächsten Gürtelprüfung. Geprüft wurde vom gelben bis zum braunen Gürtel. Die anwesenden Trainer und Betreuer freuten sich über die durchwegs ansprechenden Leistungen der Sportler. Alle Teilnehmer wurden den ganzen Tag über von den Mitgliedern der Oberkotzauer Karateabteilung mit verschiedenen Leckereien bestens versorgt.

Die neuen Schlagpolster sind da

Trainer und Mannschaften

Stefan Breuer - 3. Dan Dierk Ehspanner - 4. Dan Melissa Neudert - 1. Kyu
Holger Wühr - 3. Kyu
Die Trainer

Interessante Links:

Deutscher Karate-Verband e. V. www.karate.de
Bayer. Karate Bund e. V. www.karate-bayern.de

Impressum | Datenschutz | [Nach oben [ ↑ ]