ATSV Oberkotzau

Allgemeiner Turn- und Sportverein 1858 e.V.

Logo Nordic WalkingNordic Walking

 

 

Nordic Walking beim ATSV Oberkotzau

Abteilungsleiter:
Uwe Hübsch, Nordic Walking Trainer beim DSV
Tel.: 0 92 81 / 14 22 88
Mobil: 01 60 / 91 40 72 31
E-Mail: uwe.huebsch@web.de

Ansprechpartner/Trainer:
Uwe Hübsch, Tel.: 0 92 81 / 14 22 88


Trainingszeiten: Letztes Laufen am 16.12.2019, Neubeginn 10.01.2020


Montag Treffpunkt Parkplatz Markgrafen-Getränkemarkt
Nordic Walking 18:30 Uhr
Freitag Treffpunkt Parkplatz Markgrafen-Getränkemarkt
Nordic Walking 18:30 Uhr

Termine 2019

13.04.2019Nordic-Walking-Halbmarathon Döbraberg 13:30 Uhr (5/7/12 km)
Treffen: 12:00 Uhr an der ATSV - Turnhalle
14.06.2019ASV Rehauer Volkslauf Freitag! 19:00 Uhr - Treffen 18:00 Uhr an der Turnhalle
02.08.2019Grillabend der Abteilung 18:30 Uhr
05.08.- 30.08. Sommerpause
21.09.2019Nordic Walking Marathon Gefrees
12.10.2019Walkathlon TV Münchberg
06.12.2019Weihnachtsfeier der Abteilung 19:30 Uhr

Impressionen vom ASV Rehauer Volkslauf

Die Bilder finden Sie hier

Nordic Walker starten in die Saison

Bei kühlem Wetter, aber strahlenden Sonnenschein starteten die Nordic Walker des ATSV Oberkotzau am Döbraberg in die Saison 2019. Sie belegten in der Gruppenwertung mit 18 Teilnehmern einen hervorragenden zweiten Platz. Der ATSV musste sich nur die IfL Frankenwald geschlagen geben, die mit 28 Teilnehmern an den Start ging. Am Döbraberg waren in diesem Jahr auch wieder die beiden Oberkotzauer „Walking-Oldies“ Helga Birkel und Brunni Woll am Start.

Impressionen vom ASV Rehauer Volkslauf

       

Trendsport Nr. l

History

Nordic-Walking wurde als Sommer-Trainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und der Nordischen Kombination in Zusammenarbeit mit dem weltgrößten Carbonstockhersteller entwickelt. Im Frühjahr 1997 wurde diese äußerst effektive Sportart in Finnland vorgestellt. Heute betreiben allein dort über l Million Menschen diesen Ganzjahressport Zug um Zug erreicht die Welle des neuen Fitnesssports über Skandinavien die USA, Japan und Mitteleuropa.

Besser als Walken

Das Cooper Institut in Dallas, USA hat im Rahmen einer Untersuchung die Effizienz des Nordic-Walking mit normalem "Fitness-Gehen" verglichen. Diese Untersuchung ergab, dass beim Nordic-Walking bis zu 46 % mehr Kalorien verbrannt und mehr Sauerstoff verbraucht werden als bei normalem Gehen mit gleicher Geschwindigkeit.

Körper und Geist

Ob wir gut oder schlecht gelaunt sind, hängt nicht nur von äußeren Umständen ab, sondern auch von Aktivitäten in der Schaltzentrale des Körpers. Nach ca. dreißigminütiger Bewegung im aeroben Bereich werden körpereigene Substanzen (Glückshormone) ausgeschüttet. Diese Endorphine wirken entspannend und regen Phantasie und Kreativität an. Wenn einem beim Nordic-Walking die besten Ideen kommen, hat das biochemische Labor im Kopf die Voraussetzung dafür geschaffen.

Bei jedem Wetter

Nordic-Walking können Sie mit angemessener Sportbekleidung bei jeder Witterung ausüben.

Puls

Um beim Nordic-Walking Fett zu verbrennen (gilt auch für andere Sportarten), braucht der Körper ausreichend Sauerstoff für die Energiegewinnung. Herzfrequenz messen hört sich komplizierter an als es ist. Die richtige Herzfrequenz ist für die ideale Sauerstoffaufnahme und gleichzeitig für die optimale Fettverbrennung wichtig.

Atmung

Das heißt: Nur wer beim Nordic-Walking gleichmäßig und unbeschwert atmet, befindet sich im sogenannten aeroben (Sauerstoffüberschuss) Bereich. Nordic-Walking ist:

Impressum | Datenschutz | [Nach oben [ ↑ ]